Homepagelogo
NO MORE gibt es seit dem Jahr 2001. Damals gründeten vier Schüler und ein Lehrer der Gesamtschule Porta eine Band mit diesem Namen, weil sie miteinander Musik machen wollten. Und zwar Cover-Musik. Sie suchten sich Stücke, die ihnen besonders gefielen, nicht unbedingt die aus der aktuellen Hitparade.
Rike und Anna hatten viel Spaß am Singen, Benni spielte ein wenig Klavier, Lukas konnte schon prima trommeln. Und Rainer kramte seinen Bass, den er seit 20 Jahren nicht mehr angerührt hatte, wieder hervor.
Die Lieder verlangten nach Gitarrensounds und so brachte sich Benni mit Unterstützung von Markus Schmidt, damals Musiklehrer an der Gesamtschule Porta, das Gitarre spielen selbst bei.
Leider verließ Markus die Schule viel zu früh, sodass die Musiklehrer Verstärkung für die Band durch ihn nur zwei Jahre andauerte. Sein Nachfolger und musikalischer Leiter der Band wurde dann Werner Fobbe, auch Musiklehrer, allerdings mit Saxophon. Mit ihm machte die Band etliche Auftritte, in Porta und Hannover, Bielefeld und anderswo, denn inzwischen hatte man ein richtiges Programm mit etwa 20 Stücken, das man live gut aufführen konnte.
Die Leitung der Proben und der Erarbeitung der Stücke lagen bis zu dem Zeitpunkt, als Werner der Band den Rücken kehrte, immer in der Hand eines Musiklehrers. Nun übernahm Benni auch diesen Part.
Inzwischen haben Anna und Benni Abitur gemacht und sind keine Schüler der Gesamtschule mehr. Auch Rike und Lukas sind in ihrem letzten Jahr an der Schule. Daher ist nun aus der ehemaligen Schulband eine richtig gute Coverband geworden, mit einem Programm bestehend aus mehr als 40 Stücken, sodass auch lange Abende problemlos von NO MORE mit Musik versorgt werden können.
zurück